Standardmengen (pro Person)
(Quelle: Gruppen flott satt gemacht – Verlag Haus Altenberg)

Frühstück oder Abendessen
Kaffee, Tee, Kakao, Milch 250 ml
Butter 20 Gramm
Marmelade 25 Gramm
Käse 40 Gramm (eine Scheibe Aufschnitt wiegt ca. 20 Gramm)
Wurst 60 Gramm (eine Scheibe Aufschnitt wiegt ca. 20 Gramm)
Brot 120 Gramm  (eine Scheibe Brot wiegt ca. 60 Gramm)
gibt es noch Obst, Gemüse oder Müsli verändern sich diese Mengen noch nach unten.

Hauptmahlzeiten
Suppe als Vorspeise 200 ml (1 Teller)
Suppe als Hauptspeise 500 ml
Soßen 75 ml
Fleisch (ohne Knochen) 120 Gramm
Hackfleisch 70 Gramm
Gemüse als Beilage 150 Gramm
Gemüse als Hauptgericht 300 Gramm
Kartoffeln als Beilage 130 Gramm
Kartoffeln als Hauptgericht 400 Gramm
Reis/Nudeln als Beilage 60 Gramm
Reis/Nudeln als Hauptgericht 90 Gramm

Salat (für 4 – 5 Personen), z. B.:
1 Salatkopf
1 Gurke
4 – 5 Tomaten
2 Paprika
1 Zwiebel
Dressing

Nachspeisen (Cremes, Pudding, …) 125 ml

 

Natürlich macht es immer noch einen kleinen Unterschied, für wen ihr kocht. Eine reine Mädelsgruppe wird erfahrungsgemäß nicht so viel Essen wie Jungs. Auch das Alter spielt eine Rolle. Die oben angegebenen Mengen können also nur ein Richtwert sein.

Am letzten Tag einer Veranstaltung hat es sich bewährt, dass ein Reste-Essen gemacht wird. Irgendwas bleibt immer übrig und lieber muss man dann doch noch eine Kleinigkeit kaufen als dass zu viel weggeworfen wird.