Fahrt nach Taizé

Datum
01.09.2018 bis 09.09.2018
Region
Rosenheim
Ort
Taizé Frankreich
Veranstalter
Jugendstelle
Kategorie
Freizeit
Spirituelles Angebot

Jugendtreffen in Taizé Taizé

Im französischen Südburgund liegt in der Nähe der Stadt Cluny das kleine, aber weltbekannte Dorf Taizé. Im Jahre 1940 wurde hier die Communauté de Taizé, eine ökumenische Bruderschaft, von Frère Roger gegründet. Der Bruderschaft gehören heute über 100 Männer an, die aus allen Erdteilen und unterschiedlichen christlichen Konfessionen stammen. Die Communauté de Taizé nimmt keine Spenden oder Geschenke an, sondern erwirtschaftet ihren Lebensunterhalt ausschließlich mit dem Erlös ihrer Arbeit. Einige Brüder leben in den ärmsten Regionen unserer Erde und wirken dort als "Zeugen des Friedens" an der Seite leidender Menschen. Seit den 50er Jahren reisen Jugendliche aus aller Welt nach Taizé. In den Sommermonaten sind es tausende. Taizé versteht sich nicht als organisierte Bewegung oder eigener Glaubensweg, sondern möchte Jugendlichen helfen einen Platz in der Welt im Leben und in der Kirche zu finden. Das Besondere, das jeder erlebt, der einmal in Taizé war, den "Geist von Taizé", kann man allerdings nicht beschreiben - man muss es selbst erlebt haben.

Sonst noch wissenswert:
Im Rahmen der Reise wird automatisch für jede/n Teilnehmer/in eine Kompaktversicherung beim Jugendhaus Düsseldorf abgeschlossen. Diese beinhaltet eine Kranken,- Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung. Die Kosten dafür sind bereits im TN-Beitrag enthalten.

Wir werden dort eine Woche verbringen, um Gemeinschaft zu leben, zu diskutieren, zusammen zu arbeiten, zu beten und zu feiern. Wir werden Kontakte zu jungen Menschen aus allen Teilen der Welt knüpfen und für unseren Alltag Impulse und ein neues Lebensgefühl mitnehmen.

Zeitraum: Sa., 1.9.2018: Abfahrt ca. 08:00Uhr bis So., 9.9.2018: Ankunft ca. 23:00 Uhr

Zielort: Communauté de Taizé F-71250 Taizé Tel.: 0033-385503003

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 27 Jahren

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Unterbringung: In eigenen Zelten auf dem Gelände oder in Unterkünften der Communauté von Taizé. Näheres wird bei dem Vortreffen geregelt.

Veranstalter: Katholische Jugendstelle Rosenheim unterstützt vom BDKJ Kreis Rosenheim Stadt und Land

Leitung: Josef Huber (Diakon und Jugendseelsorger KJS Rosenheim) Sylvia Scheifler (Jugendreferentin KJS im Berchtesgadener Land)

Gesamtkosten: Ca. 220,- Euro

Vortreffen: Ein verbindliches Vortreffen findet am Freitag, den 8.6.2018 um 19:00 Uhr im Bildungswerk Rosenheim, direkt neben der Jugendstelle, statt. Wenn du noch unschlüssig bist, darfst du auch gerne kommen, um dich unverbindlich zu informieren.

Anmeldung:
Schriftlich bei der Kath. Jugendstelle Pettenkoferstr. 7, 83022 Rosenheim Alle Unterlagen für die Anmeldung findest Du auf dieser Seite als download. Anmeldung nur gültig mit unterschriebenen Teilnahmebedingungen und bezahltem Teilnahme-Beitrag Die Daten für die Überweisung bekommst Du per Mail nach dem Anmeldeschluss.

Anmeldeschluss:
15.6.2018