Gruppenleiter Ausbildung

Leiter*in werden

Um Gruppenleiter*in für eine Jugendgruppe zu werden oder sich als Gruppenleiter*in fortzubilden, bieten wir in Kooperation mit dem BDKJ in Stadt und Landkreis Rosenheim Gruppenleiter*innenkurse zur Aus- und Fortbildung an.

Die Gruppenleiter*innen-Kurse richten sich an ehrenamtlich engagierte junge Menschen ab 15 Jahren, die gerne in ihrer Pfarrei oder Jugendverband eine Gruppe leiten möchten. In den Kursen werden die Grundlagen für dieses verantwortungsvollen Ehrenamt auf Grundlage der Qualitätsstandards für die Jugendleitercard (JuLeiCa) vermittelt. Im Anschluss an die Ausbildung kann die Jugendleiter*innencard beantragt und genutzt werden.

Unser Gruppenleiterkurs besteht aus zwei Modulen. Diese sind ein Wochenende und eine Kurswoche. Für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sind beide Teile verpflichtend.

Unser Erste-Hilfe-Kurs findet an einem Wochendende statt. Wir veranstalten ihn in Kooperation mit dem evangelischen Jugendwerk Rosenheim.

Folgende Angebote zur Gruppenleiterausbildung gibt es aktuell bei uns:

Gruppenleiterkurs

…Aufsichtspflicht, Strukturen der Jugendarbeit, Spiele, und vieles mehr……
Wenn man eine Jugendgruppe leitet muss man so einiges drauf haben!

Wir machen dich fit!

Im Kurs gibt’s alle wichtigen theoretischen Infos, die du brauchst. Aber vor allem wirst du lernen, wie du vor einer Gruppe stehst, wie deine Aktionen mit Kindern und Jugendlichen ein voller Erfolg werden und dass Jugendarbeit richtig Spaß macht!

Aktuell ist für Herbst 2020 kein Gruppenleiterkurs geplant.

Für Frühjahr 2021 planen wir einen neuen Durchlauf - Infos dazu demnächst hier!

Erste Hilfe Kurs

Verband anlegen in einem Seminarraum kann jeder—aber wie reagierst Du, wenn die Verletzung realistisch aussieht und Du für eine Gruppe verantwortlich bist?!
Dies wollen wir bei diesem Kurs nicht nur
besprechen, sondern hautnah erleben und üben.

Der Kurs ist besonders geeignet für alle Jugendlichen die Gruppen, Freizeiten, Zeltlager etc. leiten oder mit Gruppen draußen unterwegs sind. Aber nicht ausschließlich—gerne dürfen sich auch andere Interessierte melden!

AKTUELL IST KEIN ERSTE-HILFE KURS GEPLANT

Aktuelles