Veranstaltungen

Von uns für euch:
Gruppenleiterkurse, Updates, Sommerfahrten, ....
Mit euch gemeinsam:
Gerne planen wir mit euch gemeinsam neue Formate - sprecht uns an!

Bei uns ist immer viel los!
Klick dich durch unser Angebot!

Gruppenleiterkurs

…Aufsichtspflicht, Strukturen der Jugendarbeit, Spiele, und vieles mehr……
Wenn man eine Jugendgruppe leitet, muss man so einiges drauf haben!

Wir machen dich fit!

Im Kurs gibt’s alle wichtigen theoretischen Infos, die du brauchst. Aber vor allem wirst du lernen, wie du vor einer Gruppe stehst, wie deine Aktionen mit Kindern und Jugendlichen ein voller Erfolg werden und dass Jugendarbeit richtig Spaß macht!

Infos zum aktuellen Kurs findet ihr =HIER=

Erste Hilfe Kurs

Verband anlegen in einem Seminarraum kann jeder—aber wie reagierst du, wenn die Verletzung realistisch aussieht und du für eine Gruppe verantwortlich bist?!
Dies wollen wir bei diesem Kurs nicht nur
besprechen, sondern hautnah erleben und üben.

Der Kurs ist besonders geeignet für alle Jugendlichen die Gruppen, Freizeiten, Zeltlager etc. leiten oder mit Gruppen draußen unterwegs sind. Aber nicht ausschließlich—gerne dürfen sich auch andere Interessierte melden!

AKTUELL IST KEIN ERSTE-HILFE KURS GEPLANT

 

wie jetzt? Jugendarbeit

Austausch, Vernetzung, Fragen klären, gemeinsam planen wie Jugendarbeit jetzt gehen kann.

Die neue Begegnungsreihe einmal in der Woche digital, immer um 19 Uhr.
Weitere Infos und Links zum digitalen Treffen findet ihr =HIER=

Ministrantentage

Ministrantentagewerden meist im Sommer oder Herbst regional von motivierten Gruppen, meist den Siegern des Vorjahres, ausgerichtet. Ein Tag mit vielen Minis aus benachbarten Pfarrverbänden mit Spielen, etwas Wettkampf und gemeinsamen Gottesdienst. Die Jugendstelle unterstützt Vorbereitung, Durchführung und Reflexion. Im Dekanat Wasserburg findet der Minitag immer am 2. Sonntag im Oktober in Attel statt, die anderen Dekanate wechseln Orte und Zeiten durch.

Aktuelle Termine für dein Dekanat findest Du =HIER=

Ministrantenturniere

Miniturniere können sehr unterschiedlich sein. Ob Auswahlturnier im Fußball, um dann beim diözesanen Korbinianscup mitspielen zu können, Völkerball oder sogar ein buntes Ballturnier mit allerlei Sportarten. Im Mittelpunkt stehen Fairplay, die Gemeinschaft und der Spaß am Spiel. Hast du Lust, so etwas mal mitzugestalten? Dann melde dich bei deinen Dekanatsvertretern oder in der Jugendstelle!

Aktuelle Termine für dein Dekanat findest du =HIER=

Deine Bühne ... die Straße

Mit Straßenmusik auf Tour
Ferienaktion für junge Musiker und Musikerinnen in den Sommerferien

„Straßenmusik ist der Soundtrack zum Sommer in der Stadt.“ meint Stefan Strohmayer von der katholischen Jugendstelle Rosenheim. Für die Sommerferien plant er wieder eine Straßenmusiktour für junge Musiker/innen ab 16 Jahren. Im August geht es nach Ingolstadt, Würzburg und Bamberg, um dort in den Fußgängerzonen aufzutreten. Als Chor oder in kleinen Bands werden an den ersten beiden Tagen Stücke einstudiert. Ganz nah am Publikum – so werden dann die Auftritte sein. „Einiges ist planbar wie die Fahrt mit dem Zug oder die Übernachtung in Jugendherbergen. Und vieles wird sich spontan ergeben – ein richtiges Abenteuer!“

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Musiker/innen beschränkt.

Aktuelle Infos zur Tour in diesem Jahr findet ihr =HIER=

Songwriting

Von der Idee zum Lied

Einfach mal anfangen…. und erste Songs schreiben.
Sich beim Songwriting über die Schulter blicken lassen.
Tipps und Tricks vom Profi bekommen.

Hauptsächlich angesprochen sind junge kreative Musiker/innen zwischen 16 und 27 Jahren. Anmeldungen älterer Interessenten landen erst mal auf einer Warteliste und rücken ggf. nach. (max. 15 Teilnehmer)

Aktuelle Infos zum Workshop in diesem Jahr findest du =HIER=

Ausbildung konsumkritische Stadtführung

Dein Herz schlägt für einen fairen und nachhaltigen Lebensstil?
Du lebst „WELTbewusst“ und möchtest deine Mitmenschen inspirieren?

Schokolade, Jeans, Smartphones, Mode, Fleisch, Plastikmüll, … mit unserem Konsumverhalten können wir auch als junge Menschen viel Einfluss nehmen. Bei der Ausbildung lernst du, wie unser Einkaufsverhalten mit ökologischen und sozialen Missständen in anderen Regionen der Welt zusammenhängt und wie jede/r Einzelne durch bewussten und kritischen Konsum etwas bewegen kann.

Im Kurs erlangst du theoretisches und methodisches Wissen, das dich befähigt, selbstständig andere zu inspirieren und zum Beispiel in Gruppenstunden und Workshops weiterzugeben oder um in deiner Stadt einen „konsumkritischen Stadtrundgang“ durchzuführen.

Kath. Jugendstelle und BDKJ in Stadt und Lkr. Rosenheim in Kooperation mit der Eine-Welt-Promotorin für die Region „Oberbayern Süd-Ost“ und mit der Jugendorganisation BUND Naturschutz.

AUFGRUND DER AKTUELLEN LAGE SIND WIR AUF DER SUCHE NACH EINEM NEUEN TERMIN

 

 

 

Aktuelles